Wikisage, the free encyclopedia of the second generation, is digital heritage

Niemann-Pick disease

From Wikisage
Jump to navigation Jump to search

Q1419931 op Wikidata  Interwiki via Wikidata

Die Niemann-Pick-Krankheit, die auch als Morbus Niemann Pick, Niemann-Pick-Syndrom oder Sphingomyelinlipidose bezeichnet wird, gehört zur Gruppe der Sphingolipidosen, die wiederum zu den lysosomalen Speicherkrankheiten gerechnet werden. Es handelt sich um eine Erbkrankheit, die autosomal-rezessiv vererbt wird. Zugrunde liegt ein genetischer Defekt des Enzyms Sphingomyelinase. Der Enzymdefekt führt zur Speicherung von Sphingomyelin in Lysosomen von Leber, Milz, Knochenmark und Gehirn.

Die Krankheit ist benannt nach Albert Niemann (1880–1921) und Ludwig Pick (1868–1944).

Under construction icon.png translate required

The Niemann-Pick disease, or sphingomyelinlipidosis.

This is an inherited disease based on a genetic defect of the enzyme sphingomyelinase.

The enzyme deficiency leads to the storage of sphingomyelin in lysosomes of liver, spleen, bone marrow and brain

it is named in honor of Albert Niemann and Ludwig Pick.

Disease classification WHO
E75.2 Niemann-Pick disease